Konzerte 2017
Fr, 23. Juni
Musiknacht: Night Flight
Details
 
Fr, 15. September
Skandale!
DetailsReservation
 
Fr, 20. Oktober
Mozart – Salieri
DetailsReservation
 
Mitgliedschaft
Programm bestellen
Philosophie
Skandale!
Skandale Banner

Programm
Igor Stravinsky (1882–1971) Sacre du Printemps (1913)
arr. für Bläserquintett
W. A. Mozart (1756–1791) Gran Partita (1781)
Serenade Nr. 10 in B-Dur KV361 für 12 Bläser und Kontrabass

Zum Programm
Die Uraufführung von Igor Strawinskys Ballett vor 100 Jahren gilt wohl als der grösste Skandal der Musikgeschichte. Kaum hat das Orchester die ersten Töne gespielt und haben die Tänzer die ersten Schritte gestampft, bricht ein Tumult sondergleichen aus: Pfiffe und Buhrufe, sogar Handgreiflichkeiten. Das Publikum war von der erbarmungslosen Motorik der Musik schockiert.
«Sacre du Printemps» – ein perkussives und melodiearmes Werk. Kraftvolle, mit häufigen Taktwechseln untermauerte Rhythmen, durchtränkt mit Akkordwiederholungen sorgen für eine unheimliche Kraft. Und dann ist da noch die barbarische Handlung: Opfermord lautet die Devise – ein unbescholtenes Mädchen tanzt sich in den Tod, um die Götter gnädig zu stimmen für die Fruchtbarkeit des Bodens. Ein gewaltiger Wurf!

Mozart erntete für seine 1781 komponierte «Gran Partita» nicht solch exzessive Reaktionen, aber Hohn und Spott fanden nicht zuletzt in den berühmten Worten seines Widersachers Antonio Salieri für diese Art «neuer» Musik ihren Ausdruck:
«Die Partitur sah nach nichts aus. Der Anfang, so simpel, fast lächerlich. Nur ein Pulsieren, Fagotte, Bassetthörner – wie eine rostige Quetschkommode.»

Die Bläsersolisten Aargau stellen diese zweifellos grossen und grossartigen Werke der Musikgeschichte in ihrem aktuellen Programm SKANDALE! eindrücklich gegenüber:
«Sacre du Printemps» – Bearbeitung für Bläserquintett von Michael Byerly
W. A. Mozart – Gran Partita KV 361 für 12 Blasinstrumente und Kontrabass

Die Bläsersolisten Aargau sind ein Ensemble hervorragender MusikerInnen, die für viele musikalische Abenteuer zu haben sind. Sie wurden 1995 von jungen, initiativen Musikerinnen und Musikern gegründet und haben sich mittlerweile einen anerkannten Platz im Schweizerischen Musikleben erobert.


Mitwirkende
Bläsersolisten Aargau (www.blaesersolisten.ch)


Aufführung
Freitag, 15. September 19.30 Uhr Klosterkirche Wettingen Reservieren